< Vorige Nachricht
15.01.2020 22:34 Alter: 84 days
Von: ScV

Drei unvergessliche Tage der 3a in Wien


Unser Kurztrip nach Wien wird uns wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Kein Wunder, bei dem, was wir alles zusammen erlebt haben. Das Schloss Schönbrunn innen und außen, bei Tag und wunderschön beleuchtet in der Nacht, ein gemeinsames Abendessen im Vapiano, der Nachtspaziergang zum Stephansdom, der Stadtspaziergang durch den 1. Bezirk zum Museumsquartier, die Ankunft der Botschafter in der Hofburg mit Fanfare, der Abstecher in die Mariahilferstraße und eine Besichtigung des Parlaments in den prunkvollen Sälen der Hofburg.

Und dann kam ja noch das eigentliche Highlight, warum wir nach Wien gefahren sind: unser Korridorauftritt bei der Handball Europameisterschaft in der Wiener Stadthalle. Gefüllt mit knapp 10.000 ukrainischen, tschechischen, mazedonischen und österreichischen Fans war die Halle schon vom Spielfeldrand aus sehr beeindruckend. Und dann stand die 3a-Klasse plötzlich in der Mitte des Geschehens, als sie sich im weiß-roten EM-Dress im Korridor auf dem Feld aufstellten und im tosenden Applaus die beiden Mannschaften durch die 3a aufs Spielfeld liefen. Was für ein Gänsehautmoment für alle!

Ein paar ausgewählte Fotos gibt es in der Fotogalerie dieser Homepage, viele Fotos gibt es im Klassenblog der 3a.

Externe Links: