< Vorige Nachricht
15.11.2021 19:55 Alter: 12 days
Von: AlT

Direktor Albrecht: Risikostufe 3 vom 15.- 28. November


Liebe Schülerinnen, liebe Eltern,
ich sende euch heute noch die aktuellen COVID 19 Bestimmungen für die Zeit zwischen 15.11. - 28.11. zu. 

Nach einem Übergangstag gilt ab Dienstag, dem 16.11. an allen Schulen in ganz Österreich die Risikostufe 3.

Sicherheitsphase bis 28.11.2021
In der neuen Sicherheitsphase werden auch wieder geimpfte Schülerinnen verpflichtend getestet. Wenn Schülerinnen heute noch nicht getestet werden konnten, sind sie morgen, Dienstag, und am Donnerstag mit Antigentests zu testen. Genesene Schülerinnen sollten – wie bereits kommuniziert – für etwa 60 Tage nicht an den Schultestungen teilnehmen, da ihre Ergebnisse noch zu positiven Ergebnissen führen könnten. Auch geimpftes Schulpersonal muss sich nun wieder regelmäßig testen.

MNS-Pflicht für alle Schülerinnen 
Bis zur einschließlich 8. Schulstufe gilt die Verpflichtung zum Tragen eines normalen MNS im Schulgebäude außerhalb der Klassen- und Gruppenräume. (Die kurzzeitig verordnete FFP2-Maskenpflicht für Schüler:innen wurde am Abend des 15.11. vom Ministerium widerrufen)

Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen
Schulveranstaltungen sind in der Risikostufe 3 nicht mehr erlaubt. Bereits anberaumte Schulveranstaltungen sind abgesagt. Individuelle Berufsorientierung einzelner Schülerinnen ist unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen weiterhin möglich.

Schulfremde Personen
Unterrichtsangebote außerschulischer Einrichtungen sind untersagt. Ausgenommen sind Schulärztinnen, Schulpsychologinnen, Schulsozialarbeiterinnen, Jugend- und Lehrlings - Coaches sowie Lehrbeauftragte und Studierende.

Gespräche mit Erziehungsberechtigten
Elternsprechtage sind nur digital durchzuführen. Auch einzelne Gespräche mit Eltern sind möglichst digital durchzuführen. Wenn im Einzelfall ein Gespräch in Präsenz unbedingt erforderlich ist, kann dieses im Ausnahmefall auch in Präsenz stattfinden, die Eltern haben dabei einen 3-G-Nachweis zu erbringen und während des gesamten Aufenthaltes in der Schule eine FFP2-Maske zu tragen.

Bewegung und Sport
Ab Risikostufe 2 und 3 findet Bewegung und Sport nach Möglichkeit immer im Freien statt. Wenn diese Möglichkeit nicht besteht, findet der Unterricht unter Einhaltung eines Sicherheitsabstandes von einem Meter in geschlossenen Räumen statt. Dieser Sicherheitsabstand darf kurzfristig bei sportarttypischen Unterschreitungen des Mindestabstands im Rahmen der Sportausübung und bei erforderlichen Sicherungs- und Hilfeleistungen unterschritten werden. Der Unterricht erfolgt auch in Risikostufe 2 und 3 in Sportbekleidung.

Danke für eure Aufmerksamkeit!

Euer Direktor
Tobias Albrecht
Im Namen des Teams Schendlingen